Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/immerwiedermontags

Gratis bloggen bei
myblog.de





Montags halbtags!

Ich weiß aus dem Fernsehen und Internet, dass es rein physisch ganz normal ist, dass man sich Montags schlechter fühlt, als an anderen Tagen. Durch das Wochenende und die entsprechende Ruhe (mal mehr mal weniger) fährt sich der Körper langsam runter und gewöhnt sich z.B. an das Ausschlafen. Auch kennen es vielleicht viele, dass man Sonntag Abend meist schlecht einschlafen kann. Da sich der Körper sich sehr schnell darauf eingestellt hat, dass man meist Freitags und fast immer Samstag erst spät ins Bett geht. Und am Montag ist auf einmal alles anders: früh aufstehen, keine Erholung und Abends total müde! Grausam!
Ich habe neulich ein Buch bei den Kleinanzeigen München entdeckt, darüber wie man seine Verfassung am Montag ändern kann! Aber bei mir hilft es wenig!!!
Ein Vorschlag meint doch tatsächlich, dass man auch am Wochenende früh aufstehen und früh ins Bett gehen sollte, damit sich der Körper erst gar nicht an einen andern Rhythmus gewöhnen kann…"toll"!!! Oder man sollte doch einfach durcharbeiten oder seine Körper an den freien Tagen so belasten, dass er denkt, dass man arbeiten war…genau so "toll"! Die beste Idee war aber, dass man Montags einfach nur einen halben Tag arbeitet, erst ausschläft, in Ruhe frühstückt und erst um 11 oder 12 Uhr anfängt zu Arbeiten und natürlich um 16 Uhr schon wieder Schluss macht! Muss ich jetzt nur noch meinem Arbeitgeber beibringen!
30.6.11 11:40


Werbung


drei Tage Wochenende

Ich freue mich die ganze Woche auf das Wochenende. Ich freue mich auf das Ausschlafen, auf das entspannte und ausgiebige Frühstück, auf das Faulenzen und das Tun wonach mir ist, auf die langen Abende, einfach auf alles, was man tun kann, wenn man nicht arbeiten muss, wenn man keine Verantwortung tragen muss, wenn man nicht unterwegs sein muss! Die ganze Woche sehne ich das kommende Wochenende herbei und dann…ist es so schnell wieder vorbei, dass man es kaum glauben kann! Ist das nicht irgendwie unfair? Wer hat sich das überhaupt einfallen lassen: zwei Tage Wochenende und fünf Tage Arbeiten? Das ist doch ein absolut schlechtes Verhältnis!!! Ich will ja gar nicht, dass es 50:50 aufgeteilt wird, geht ja auch irgendwie schlecht, bei 7 Tagen die Woche. Aber ein 3:4 Verhältnis halte ich für angebracht und vertretbar. Dabei sollte zwei der drei Tage, wie Sonntag behandelt werden, wo Geschäfte geschlossen haben und allgemeine Ruhe herrscht.
Ich kenne mich leider nicht so gut mit den Arbeitsmarkt aus und ich weiß nicht, ob nur 4 "Arbeitstage" nicht dazu führen wird, dass die Arbeitslosenzahlen stark ansteigen!? Kann ich nicht beurteilen. Vielleicht sollte man eine Art Sonderbeitrag für alle einführen, aus dem man den zusätzlichen freien Tag und die fehlende Wirtschaftskraft ausgleichen kann! Zudem denke ich, dass durch den Erholungsgewinn das Gesundheitssystem entlastet wird! Mehr Erholung gleich mehr Gesundheit gleich weniger Gesundheitskosten!
30.6.11 11:15


Warum Montag?

Ich bin ein richtiger Montags-Muffel und ich bin bestimmt nicht der Einzige!
Montag ist aber auch bescheidener Tag, den man getrost (wenn es nach mir gehen würde) abschaffen könnte! Ich weiß ja, dass dann auf kurz oder lang der Dienstag der neue Montag wird, aber vielleicht auch nicht!? Vielleicht hat sich der Dienstag in den vergangenen Jahrhunderten so gut etabliert, dass er niemals als so schlecht wie der Montag angesehen wird!?? Ist aber alles nur reine Spekulation!
Im Grunde kann der Montag ja auch nichts dafür, dass es genau der Tag nach dem Sonntag, nach dem Wochenende ist und dadurch zwangsläufig kein gutes Ansehen hat! Er hatte einfach nur Pech, wahrscheinlich zur falschen Zeit am falschem Ort. Ist ja meistens so! Es gibt ja auch einige Menschen, die Montags immer frei haben. Frisörläden haben oft am Montag zu. Auch viele Restaurants mach am Montag nicht auf und haben Ruhetag. Für diese Leute ist anzunehmen, dass der Dienstag ihr Montag ist und genau so schlecht im Kurs steht. Aber egal!
Was gehen mich andere Leute an…ich bin hier das Opfer…das Montags-Opfer!!!
30.6.11 11:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung